Unsere Zukunft und damit der digitale Wandel bringen Chancen und Herausforderungen mit sich. Um langfristig erfolgreich zu sein, müssen Sie mit diesen leistungsorientiert und resilient umgehen. Dazu benötigen Sie eine ressourcenorientierte Kultur der Beziehungen und der Kreativität. Nutzen Sie diese, um neue, innovative Ideen, Konzepte und Lösungen zu entwickeln und Ihre vorhandenen Kräfte effizient für Ihren beruflichen Erfolg einzusetzen.

In Schwarz Coachings & Trainings erweitern Sie Ihre kreativen Fähigkeiten und verbessern Ihre Präsentations- und Kommunikationskompetenzen. Durch die Kombination von kunstbasierten Methoden aus den Bereichen Musik, Theater, Literatur und Bewegung mit Mentalem Training und den aktuellsten Erkenntnissen der Bildungsforschung werden fachliche Inhalte mit emotionalem Erleben verknüpft. Dies ermöglicht Ihnen den direkten Transfer der Inhalte auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Herausforderungen.

Die Angebote von Schwarz Coaching & Training verbinden die Welten Kunst, Wirtschaft und Bildung. Sie vereinen Kreativität, Peak Performance und nachhaltige Bildung, um Künstler, Unternehmen und Pädagogen darin zu unterstützen, ihr volles Potenzial zu entfalten, in wichtigen Situationen abrufen zu können und dauerhaft erfolgreich zu sein.

WARUM?

„Alle Menschen mit 25 Jahren sind talentiert. Die Schwierigkeit liegt darin, das Talent mit 50 noch zu besitzen.“ Edgar Degas

Nachhaltiger Erfolg in Kunst, Wirtschaft und Bildung erlangt, wer seine Talente, Fähigkeiten und Stärken kennt, sie durch lebenslanges Lernen und im Austausch mit anderen weiterentwickelt und in der Lage ist, sie in wichtigen Situationen vollständig abrufen zu können.

Die Realität zeigt jedoch, dass Menschen im professionellen Berufsalltag, der durch Leistungs- und Konkurrenzdruck geprägt ist, ihr volles Potenzial oftmals nicht ausschöpfen können.

In den meisten Fällen führt nicht das Fehlen von Fachwissen oder künstlerischen Fertigkeiten zu Erfolglosigkeit und Motivationsverlust bis hin zum Burnout. Häufig liegt es an mangelnden personalen und sozialen Kompetenzen, die das Erreichen von persönlicher Höchstleistung verhindern. Dazu gehören zu ausgeprägtes Perfektionsstreben, Diskrepanz zwischen Selbst- und Fremdbild, unklare professionelle Identität, mangelnde Kommunikations- und Präsentationskompetenz oder fehlende mentale Stärke.

Um diese Kompetenzen weiter zu entwickeln braucht es ein inneres Commitment sowie die individuelle Bereitschaft zur Transformation. Deswegen fokussieren sich die kunstbasierten Methoden von Schwarz Coaching & Training darauf, die fachlichen Inhalte mit dem individuellen emotionalen Erleben zu verknüpfen und somit eine persönliche Weiterentwicklung von Künstlern, Managern, Führungskräften und Pädagogen zu ermöglichen.

WAS?

Business

„Success consists in being successful, not in having potential for success.“ Fernando Pessoa

Mikrofon-Training

Innovation und Kreativität sind Grundvoraussetzungen für beruflichen Erfolg. Sie können jedoch nur kreativ und innovativ sein, wenn Sie in der Lage sind, Ihre Ideen auf den Punkt zu kommunizieren, Ihr Team zu motivieren, Konflikte im Team zu lösen und die Ergebnisse erfolgreich zu präsentieren. Um diese Kompetenzen zu trainieren, bietet Ihnen Schwarz Coaching & Training eine dreistufige Toolbox an:

Stufe 1: Fundamentals for a Culture of Creativity and Connection
Stufe 2: Creative Mindset
Stufe 3: Outside the box

Alle Angebote können auf Ihre Inhalte individuell zugeschnitten werden und werden sowohl für einzelne Personen wie auch für Teams angeboten.

Stufe 1: Fundamentals for a Culture of Creativity and Connection

Authentisch auftreten – das Publikum überzeugen (auch als Inhouse-Workshop buchbar)

Körpersprache und Stimme sind für einen überzeugenden Vortrag vor Publikum genauso wichtig, wie die authentische und kurzweilige Vermittlung des Inhaltes. Lernen Sie mit Hilfe von praktischen Übungen, wie Sie Ihre individuellen Stärken auf der Bühne nutzen, in Stresssituationen souverän bleiben und das Publikum für sich gewinnen.

Videopräsenz (auch als Inhouse-Workshop buchbar)

Mikrofon-Training

Ob in digitalen Kurzvorträgen für Ihr Unternehmen, in Bewerbungsvideos oder bei Videokonferenzen: Stimme und Körpersprache sind von zentraler Bedeutung, um Ihre Botschaften auffallend und überzeugend zu kommunizieren. Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie sich mit Hilfe von Mentaltechniken und praktischen Übungen auf Videoaufnahmen vorbereiten und Ihre Videopräsenz steigern können.

Keine Zeit für Trainings? Nutzen Sie Videocoachings!

Haben Sie eine wichtige Präsentation oder Videoaufzeichnung und sind in Zeitnot? Nutzen Sie das Angebot des Videocoachings. Erstellen Sie ein Video Ihres Vortrags und kontaktieren Sie uns unter kontakt@schwarztrainings.de. Sie erhalten dann zeitnah ein Telefoncoaching sowie eine schriftliche Analyse.

Professionelle Identität & Mentale Stärke (auch als Inhouse-Workshop buchbar)

Professionelle Führung von Teams und Mitarbeitern setzt das Wissen um die eigene professionelle Rolle und deren Möglichkeiten voraus. Dazu gehört die Reflexion der eigenen Stärken genauso wie der konstruktive Umgang mit Herausforderungssituationen, effektive Zielsetzung sowie die Fähigkeit zur Selbstmotivation. In praktischen Übungen reflektieren und analysieren Sie Ihre professionelle Identität und lernen Mentaltechniken, um Herausforderungen ressourcenorientiert zu lösen.

Stufe 2: Creative Mindset – Getting Out of Your Comfort Zone

Mikrofon-Training

Kreativität verlangt nach einem „growth mindset“ (Carol Dweck), also der Überzeugung, dass die lebenslange Entwicklung der eigenen Fähigkeiten möglich ist. Dies erfordert Situationen, die es ermöglichen, in geschütztem Rahmen die eigene Komfortzone zu verlassen und die gewohnten Denk- und Handlungsweisen zu verändern.

Schwarz Coaching & Training bietet Ihnen Methoden aus den Bereichen Business Theater, Creative Writing, Storytelling, Design Thinking und Mentaltraining, die mit Ihren Innovationsprojekten verknüpft werden können. Der Fokus liegt dabei sowohl auf der individuellen Entwicklung von kreativen Mindsets aller Teilnehmer, wie auf einer effektiven und wertschätzenden Kommunikationskultur.

Stufe 3: Outside the box: Music – Theatre – Dance

„If you want something you've never had you must be willing to do something you've never done.“ Thomas Jefferson

Das Aufbrechen von Alltagsroutinen, eine positive Fehlerkultur sowie das Überschreiten von Grenzen führen zu außergewöhnlichen Teamerlebnissen sowie zum Entdecken von nicht geahnten Potentialen.

In den Workshops Our Song und Theatre, Music & Dance tauchen Sie in künstlerische Prozessen ein. Sie erweitern Ihren Erfahrungshorizont und erhalten einen neuen Blick auf die Potentiale von sich und Ihrem Team. Anhand des Prozesses lernen Sie, wie Sie selbst Kreativprozesse initiieren, durchführen und in Ihre tägliche Arbeit übertragen können. Zudem reflektieren Sie unter Anleitung Ihr Kommunikationsverhalten sowie Ihren Umgang miteinander und erlernen Strategien für eine konstruktive und effektive Beziehungskultur.

Our Song
Mikrofon-Training

Im Team texten und komponieren Sie einen gemeinsamen Song, den sie am zweiten Tag üben, performen und gemeinsam aufnehmen. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig, Instrumente können gerne mitgebracht werden.

Theatre, Music & Dance

Mit Hilfe der Theatre Now-Technik erschaffen Sie im Team ein Theaterstück, das im Anschluss mit Musik als Bewegungs-(Tanz)theater improvisiert, aufgeführt und aufgezeichnet wird.

Arts

„Wo Deine Talente und die Bedürfnisse der Welt sich kreuzen, da liegt Deine Berufung.“ Aristoteles

Um als Musiker beruflich erfolgreich zu sein, müssen Sie in der Lage sein, Ihre technischen und kreativen Fähigkeiten in entscheidenden Momenten bei Konzerten oder Vorspielen / Vorsingen abrufen zu können. Für langfristigen Erfolg braucht es die Ausbildung einer professionellen Identität, die das eigene Können und die Anforderungen des Marktes reflektiert und Strategien für eine ressourcenorientierte Karriere erarbeitet.

Coachings für Sängerinnen und Sänger

Die Ausbildung zur Sängerpersönlichkeit erfolgt in Einzelcoachings und basiert auf den fünf Säulen

  • Individuelle Stimmtechnik – Atem, Stimmsitz, Artikulation und Tragfähigkeit – finden Sie Ihren Weg zum freien Klang
  • Stilistische Vielfalt – von der Renaissance bis heute
  • Hör-, Wahrnehmungs- und Reflexionsfähigkeit – Wie werde ich von anderen wahrgenommen? Welcher Raum braucht welchen Klang? Wie erzeuge ich Resonanz bei den Zuhörern?
  • Peak performance – Leistung wenn es drauf ankommt
  • Ausbildung von situativer professioneller Identität – Wie setze ich meine Körpersprache gezielt ein? Wie bringe ich meine Stärken optimal zur Geltung?
Auftrittstrainings (auch als Workshop buchbar)

In Einzel- oder Gruppensettings lernen Sie Strategien, die Ihnen helfen, in Drucksituationen (z.B. Vorsingen, Vorspielen, Wettbewerben oder wichtigen Konzerten) gelassen zu bleiben und ihre persönliche Bestleistung erbringen zu können.

Inhalte:

  • Stärkenanalyse
  • Körpersprache
  • Umgang mit Publikum
  • Wenn-Dann-Pläne
  • Mentale Vorbereitung
  • Aktivierung und Entspannungstechniken
Professionelle Identität & Personal Branding (auch als Workshop buchbar)

Lernen Sie aus dem Business und kreieren Sie Ihr persönliches Geschäftsmodell. In Einzel- oder Gruppensettings analysieren Sie Ihre Stärken, Alleinstellungsmerkmale und Ressourcen und lernen, wie Sie realistische Ziele setzen und erreichen und Ihre Karriere planen und aufbauen können.

Inhalte:

  • Stärkenanalyse, Reflexion eigener Lebensziele
  • Work-Life Balance
  • Analyse der persönlichen Ressourcen
  • Persönliches Business Modell
  • Netzwerke
  • Zielpsychologie
  • Formulierung von Next Steps und langfristigen Zielen
  • Akquise und Skalierungsmöglichkeiten

Education

Der Einsatz von kunstbasierten Methoden im pädagogischen Alltag ermöglicht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen ressourcenorientierten und emotionsbasierten Zugang zu den jeweiligen Lerninhalten. Schüler und Studierende erlangen dabei die Fähigkeit zum Perspektivwechsel, um das Wissen und den Lernstoff immer wieder von unterschiedlichen Seiten beleuchten und hinterfragen. Dies führt zu nachhaltigen und konstruktiven Lernprozessen, bei denen Pädagogen als Lernbegleiter fungieren. Um dies in den pädagogischen Alltag zu implementieren, benötigen Sie sowohl Methoden- wie auch Sozialkompetenzen, weshalb die Angebote in Trainings für Pädagogen und Methodenworkshops gegliedert sind.

Trainings für Pädagogen

Die Wirkung von Körpersprache und Stimme (Einzelcoachings & Workshops)

Der bewusste Einsatz ihrer Stimme und ihrer Körpersprache befähigt Pädagoginnen und Pädagogen, Botschaften zu übermitteln, die überzeugen. Durch nonverbale Kommunikation schaffen Sie situativ Vertrauen und Nähe, halten aber auch die nötige Distanz und zeigen Grenzen auf. Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie mit einer gesunden Stimme Ihre Schüler und Studierenden motivieren und wie sie durch Ihre Körpersprache nicht nur Ihre Schüler oder Studierende begeistern, sondern mit Hilfe von Embodiment auch Ihre eigenen Emotionen regulieren können.

Authentisch auftreten und präsentieren (Einzelcoachings & Workshops)

Reden zum Schulfest, Moderationen, die Vorstellung von Zwischenergebnissen, die Ansprache ans Team oder der ganz normale Unterrichtsalltag – Pädagogen sind täglich damit beschäftigt, Inhalte unterschiedlichen Zielgruppen zu präsentieren. Dabei steht die Selbst- und die Fremdwahrnehmung nicht immer im Einklang. Um Inhalte authentisch und überzeugend zu vermitteln benötigen Sie Klarheit über ihre professionelle Rolle, ihre Kommunikationsziele sowie über Techniken, um ihr Publikum zu motivieren. In diesem Workshop lernen Sie in praktischen Übungen, wie Sie mit Hilfe Ihrer individuellen Stärken Ihr Publikum oder Ihre Schüler / Studierenden gezielt führen, motivieren und überzeugen können.

Schwierige Gespräche führen (Einzelcoachings & Workshops)

Zum beruflichen Alltag von Pädagogen gehört es, Konfliktgespräche mit Eltern, Schülern oder Kollegen zu führen. Um diese Gespräche konstruktiv, ergebnisorientiert und wertschätzend führen zu können, lernen Sie in diesem Workshop anhand Praxisbeispielen und praktischer Übungen, wie Sie in schwierigen Situationen souverän, deeskalierend und ergebnisorientiert kommunizieren. Sie erfahren, wie Sie mit Provokationen umgehen und sich selbst mit Hilfe der Klärung eigener Ziele und Bedürfnisse schützen.

Methodenworkshops

Singen im pädagogischen Alltag

Singen ist für Kinder sowohl künstlerische Tätigkeit wie auch Ausdrucks- und Verständigungsinstrument. Dazu muss jedem Kind ermöglicht werden, seine eigene Stimme zu finden und über ein umfangreiches Repertoire an Liedern aus unterschiedlichen Kulturen und Stilen zu verfügen. In diesem Workshop erlernen Sie, wie Sie Ihre eigene Stimme trainieren und langfristig gesund erhalten können und welche Lieder und Übungen geeignet sind, um Kinderstimmen richtig anzuleiten und zum Klingen zu bringen.

Musikalische Bewegungsspiele (Workshops)

Der Rhythmus ist eine koordinative Basisfähigkeit durch den die Bewegungslust von Kindern gezielt beeinflusst werden kann. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie die mit KiTa- und / oder Grundschulkindern Bewegung hörbar machen und den Kindern den Bewegungsrhythmus bewusstmachen. In vielfältigen musikalischen Bewegungsspielen, aus den Bereichen Body Percussion, Musikstoppspiele, Theater, Körpersprache, Spiele mit Sportinstrumenten oder Atemspiele erfahren Sie, wie Sie sowohl im Sportunterricht, aber auch in anderen Unterrichtsstunden grob- und feinmotorische koordinative Abläufe der Kinder gezielt fördern können. Musikalische Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

NEUERSCHEINUNG IM DEZEMBER 2017 „Schwarz, Silke: Musikalische Bewegungsspiele. Koordinationsschulung in der Primarstufe. Schorndorf: Hofmann.“

Sprachförderung durch Bewegungslieder (Workshops)

Die auditive Wahrnehmung ist eine wichtige Komponente für den Schriftspracherwerb. Mit Hilfe von gezielt eingesetzten Bewegungsliedern können Elemente wie Lautanalyse, Silbensegmentierung, phonematische Differenzierung, Artikulomotorik, Reimen oder die auditive Merkspanne trainiert werden. Erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie Kinder zwischen 4-8 Jahren in ihrer Sprachentwicklung hin zum Schriftspracherwerb sinnvoll und spielerisch unterstützen können.

LITERATUR: Brunner, Monika, Müller, Christiane, Schwarz, Silke (2016): Sprachspiele und Bewegungslieder für Kinder von 4-8 Jahren. Idstein: Schulz‑Kirchner.

Mentales Training im pädagogischen Alltag (Workshops)

Mentale Trainingstechniken werden seit Jahrzehnten im Leistungssport genutzt, um „Leistung wenn’s drauf ankommt“ zu erreichen. Diese Techniken können ebenso wirkungsvoll im Bildungskontext eingesetzt werden. Bereiche sind dabei die Strukturierung von Lernprozessen, die Förderung der Selbstwirksamkeitskompetenz, sowie die Befähigung von Schülerinnen und Schülern, ihre persönliche Bestleistung in Prüfungen, Vortragssituationen oder sportlichen Wettkämpfen punktgenau abzurufen. Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie mentale Trainingstechniken in Ihren Unterrichtsalltag integrieren und damit Ihren Schülerinnen und Schülern ermöglichen, ihr volles Potential zu erreichen.

Theaterspiele im pädagogischen Alltag (Workshops)

Zur Gruppenbildung, zur Vertiefung des Lernstoffs, in Sozialtrainings oder als Auflockerung: Theaterspiele können im pädagogischen Alltag vielseitig und wirkungsvoll eingesetzt werden. Lernen Sie in diesem Workshop kleine und große Theatermethoden kennen, durch die Sie Schüler und Studierende in ihren Lernerfahrungen unterstützen und ihre Sozial- und Selbstkompetenzen weiterentwickeln.

WER?

Arts ...

Als Sängerin ist Silke Schwarz seit vielen Jahren als Konzert, Lied- und Opernsängerin im In- und Ausland tätig. Gastspielreisen führten sie zu internationalen Festivals, (Händelfestspielen in Halle, den Brahmstagen Baden-Baden, dem Bodenseefestival, dem Mozartfest Würzburg, dem Rheingau-Musikfestival und dem Schleswig-Holstein-Musikfestival) sowie nach Japan, Polen, Russland, Frankreich, Spanien, Österreich, in die Schweiz und in die Türkei.

Als Opernsängerin sang sie zahlreiche Rollen des lyrischen Sopranfachs, wie Susanna, Zerlina, Pamina und Ilia „Asprano“ in Vivaldis „Motezuma“; „Rosina“ in Rossinis „Barbier von Sevilla“; „Musetta“ und „Mimi“ in „La Bohème“; „Nedda“ in „Pagliacci“; „Micaela“ in „Carmen“, „Kaiserin von China“ in der japanischen Oper „AI EN“; „Gilda“ in „Rigoletto“; „Rosario“ in „Goyescas“; „Adina“ in „Elisir d’amore“ und „Desdemona“ in Verdis Otello.
Seit 2013 leitet sie den Verein “KinderMusikTheater Heidelberg”, der in Zusammenarbeit mit Kulturinstitutionen wie der Stadtbücherei Heidelberg oder dem Kurpfälzischen Museum Heidelberg Musiktheaterstücke für Kinder entwickelt und auf die Bühne bringt.

Hörbeispiele

W.A.Mozart (1756-1791): Laudate dominum aus “Vesperae solennes de Confessore” KV 339. Figuralchor Frankfurt, Frankfurter Bläserensemble, Südwestdeutsches Kammerorchester, Leitung: Alois Ickstadt

W. A. Mozart: "Laudate dominum"

 

R. Schumann (1810-1856): aus “Fünf Lieder opus 40 aus dem Dänischen und Neugriechischen” (Joana Mallwitz, Klavier)

R. Schumann: "Muttertraum"
R. Schumann: "Der Spielmann"

 

Robert Krampe (*1980). Scene für Sopran und drei Crotales (John Keats)

YouTube-LINK

 

Business & Education ...

Als Musikpädagogin begleitet Silke Schwarz Sängerinnen und Sänger seit über 15 Jahren. 2010 erweiterte sie ihre pädagogische Tätigkeit und arbeitet seitdem mit professionellen Musikern, Pädagogen und Führungskräften. Als Hochschullehrerin an verschiedenen deutschen Hochschulen lehrt sie in den Bereichen Kommunikation, Präsentation, Sprache und Sprachentwicklung, Mentales Training in Bildungsprozessen sowie Ästhetische Bildung und Medienkompetenz.
Seit 2014 ist sie Geschäftsführerin von SCHWARZ COACHING UND TRAINING und seit 2016 Partner von INNOVATE und begleitet in dieser Tätigkeit (angehende) Führungskräfte zu den Themen Kommunikation, Präsentation, Kreativität und Innovation.
Silke Schwarz ist Autorin von Fachbüchern zu den Themen Musik, Bewegung und Sprachentwicklung.

Silke Schwarz

Auszeichnungen



  • 2014   Finalistin im „Act for impact“ der Social Entrepreneurship Akademie und der Vodafone Stiftung mit „KinderMusikTheater Heidelberg“
  • 2005/06/07   Nominierung zur „Nachwuchssängerin des Jahres“ der Zeitschrift „Opernwelt“ 
  • 2005   Sonderpreis der Oper Monte Carlo beim „Belvedere-Wettbewerb“ in Wien
  • 2004   2. Preis in der Sparte Konzert / Lied beim Bundeswettbewerb Gesang A in Berlin
  • 2004   Europäischer Kulturförderpreis
  • 2003   Förderpreis der Theodor-Rogler-Stiftung beim 52. ARD-Wettbewerb in München
  • 2002   1. Preis beim Mozartfestwettbewerb in Würzburg
  • 2002   Gustav-Scheck-Preis der Commerzbank-Stiftung
  • 2001   1. Preis beim Paula-Salomon-Lindberg-Wettbewerb für zeitgenössisches und romantisches Lied
  • 2001   Stipendium des „Richard-Wagner-Verbandes“, Freiburg, i.Br.
  • 2000   3. Preis Bundeswettbewerb Gesang B (Nachwuchswettbewerb) in Berlin
  • 2000   Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 1997   Bruno-Frey-Preis der Landesakademie für musizierende Jugend in Ochsenhausen

NETZWERK

Netzwerk-Coaching-Training-Arts

SCHWARZ COACHING UND TRAINING arbeitet mit einem interdisziplinären Netzwerk von renommierten Trainern, Coaches und Künstlern zusammen, die in der Konzeptionsphase oder der Durchführung der Trainings beteiligt sind.

Netzwerk-Coaching-Training-Arts

Prof. Dr. Regina Raschke ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Marketing & Personalmanagement an der Hochschule Ludwigshafen und Geschäftsführerin von „Innovate“ und „Raschke Coaching“. Sie ist Spezialistin für Strategisches Management, Business Modell Innovation, Changemanagement, Führung & Organisationskultur, Systemisches Coaching & Organisationsentwicklung.
www.raschke-coaching.de


INNOVATE! begleitet Veränderungs- und Innovationsprozesse in Unternehmen. Durch die Verbindung von nutzerzentrierten Design-Thinking-Methoden mit klassischer Management-Kompetenz werden alternative Sichtweisen entwickelt und zu erfolgreichen Lösungen ausgearbeitet.
www.innovate-now.de


Die Regisseurin Nelly Danker inszenierte unter anderem am Theater Luzern, an der Hamburgischen Staatsoper, auf Schloss Solitude Stuttgart, am Theater Heidelberg, an der Oper Frankfurt, am Bad. Staatstheater Karlsruhe, am Festspielhaus Baden-Baden, in der Philharmonie Berlin, in der Philharmonie Luxembourg und bei Kansai Nikikai Osaka. Ihre Inszenierungen wurden mehrfach ausgezeichnet.

Zum Beispiel die japanische Oper „Ai En“:
AI EN auf YouTube


Netzwerk-Coaching-Training-Arts

Der Tänzer und Choreograph Marco Jodes verfügt durch ein Psychologiestudium, Bühnentanzstudium und Ausbildungen zum psychotherapeutischen Heilpraktiker und Tanztherapeuten über einen vielschichten Hintergrund, der seine Aktivitäten trägt.
Seit 2002 ist er auf der Bühne als Tänzer und Darsteller aktiv und vermittelt in Schulen und kulturellen Einrichtungen seit 2006 in Workshops und Projekten den Zugang zu den eigenen kreativen Ausdruckspotentialen.
Zusätzlich zu seiner künstlerischen und tanzpädagogischen Arbeit praktiziert er seine Beratungsmethode COREmotion als einen Weg, Körper-Gefühl und Verstand miteinander in Bewegung zu bringen.


Der in Freiburg im Breisgau lebende Pianist, Cembalist, Musiktheoretiker und Pädagoge Florian Vogt ist seit vielen Jahren auf Konzertpodien präsent. Er beschäftigt sich sowohl praktisch musizierend als auch theoretisch reflektierend mit Musik vom Mittelalter bis zur neuen Musik und dem Jazz.

Als Dozent hat er an verschiedenen Musikhochschulen unterrichtet, ab September 2017 ist er Professor an der Schola Cantorum in Basel.


Netzwerk-Coaching-Training-Arts

Johannes Vogt, Lautenist und Gitarrist begeistert neben zahlreichen Konzerten in wechselnden Besetzungen mit Musik aus dem Mittelalter, der Renaissance, dem Barock und der Klassik sowie mit improvisierter Musik in verschiedenen Ensembles zwischen Jazz und Weltmusik.
Johannes Vogt mit Capella de la Torre:

Song for Urte
Le miroir du temps
Passa Mezzo


DELTA SOUNDWORKS erschafft Klangwelten mit Musik und Sounddesign und setzt dabei sowohl auf traditionelle audiovisuelle Medien wie auch auf ein universelles 3D-Audioformat, das insbesondere für 360°-Film, Virtual Reality, Games und Klanginstallationen interessant ist.
www.deltasoundworks.com


KinderMusikTheater Heidelberg
Der gemeinnützige Verein KiMuTH (www.kimuth.de) agiert an der Schnittstelle zwischen Kultur und (frühkindlicher) Bildung. KiMuTH konzipiert und realisiert Musiktheaterprojekte für Kinder, kombiniert unterschiedliche Kunstformen wie Musik, Theater, Tanz, Literatur und bildende Kunst und bietet nachhaltige Fortbildungen für KiTas und Schulen. Sehen Sie hier einen Ausschnitt aus dem Projekt "Fliegende Töne" im Kurpfälzischen Museum in Heidelberg.
Fliegende Töne


Shortkatz, Agentur für Design und Medien ist auf die Bereiche Grafikdesign, Webdesign sowie Audio- und Videoproduktionen spezialisiert. Shortkatz unterstützt Firmen, Musiker, Künstler und Freelancer sowohl in der Planung wie auch in der Realisierung von Web-, Print- und Videoprodukten.
www.shortkatz.de

 

Impressum

Silke Schwarz
COACHING UND TRAINING

Hermann-Löns-Weg 52
69118 Heidelberg

E-Mail: kontakt@silkeschwarz.de
Internet: www.silkeschwarz.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §5 TMG
Silke Schwarz

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Webdesign: Shortkatz Mannheim:
www.shortkatz.de

Fotos:
Konrad Gös www.heidelfoto.de
Markus Kaesler www.markuskaesler.de
Holger Boesler www.shortkatz.de